1. Liga 17.Spieltag: Torlose Spitzenspiele

Lokomotive Albany 1830 - VfL Chaos 2003 0 : 0

Auch gegen den schwersten Gegner in dieser Saison bleiben die Eisenbahner im eigenen Stadion unbesiegt, und dies angesichts einer Remisbreite von über 70% völlig verdient. Torchancen gab es auf beiden Seiten nur sehr wenige.

FC Hollywood - American Soccer Club II 0 : 0

Dasselbe noch mal, hier aber mit nur einer einzigen Torchance für die Schauspieler. ASCII wehrte sich angeführt von seinem Schnäppchenkauf an der richtigen Stelle und verdiente sich diesen Auswärtspunkt redlich.

Die Spekulanten - Viking Raiders 5 : 1
Torschützen:Chris Taylor (12.), Rich Hill (20.), Kenley Jansen (42.), A.J. Pollock (67.), Ross Stripling (76.) *** Nicklas Bendtner (52.)
Rote Karten:--- *** Pétur Pétursson (6.)

Angesichts ihres schweren Restprogramms setzten die Wikinger hier auf eine rustikale Gangart, doch ihr Plan war bereits nach wenigen Minuten nicht mehr umsetzbar und der Effekt des verstärkten Körpereinsatzes wirkungslos verpufft. Gegen die nun demoralisierten Gäste erzielten die überlegenen Spekulanten einen Treffer nach dem anderen und gewannen deutlich zu hoch.

Brunswick Lions - Kraichgau Rangers 2 : 0
Torschützen:H.Mmer (10.), Dübb (72.) *** ---

Im absoluten Kellerduell des Oberhauses standen geradezu verblüffend viele überstarke Feldspieler auf dem Platz. Kraichgau versuchte, die um eine Klasse stärkeren Lions aufzuhalten, konnte jedoch die eine oder andere Torchance der Gastgeber nicht verhindern und musste den Ball zwei Mal aus dem eigenen Kasten holen.

Blut-Rot Mannheim - Halifax Heroes 1 : 1
Torschützen:Laszlo Klausz (5.) *** Toprax (1.)
Gelbe Karten:--- *** Kaepernix, Toprax

Der Plan der Roten, in dieser Begegnung keine "Hali-Faxen" des Gegners zuzulassen, war bereits nach wenigen Sekunden Makulatur. Zwar glichen die Gastgeber mit ihrer ersten Torchance aus, konnten aber nicht mehr nachlegen und mussten dem kampfstarken Gegner einen Teilerfolg zugestehen.

Rüttgers Club - Ritter der Tafelrunde 2 : 0
Torschützen:Kupferberg (14.), Drinktec (37.) *** ---

Endlich bekamen die Zuschauer mal so richtig viele Torchancen zu sehen, auch wenn die Trefferquote auf beiden Seiten ausbaufähig erscheint. Torwart Ockelbo lieferte eine überragende Leistung ab und hielt seinen Kasten sauber.