2. Liga A 2.Spieltag: Zwei Treffer reichen immer zum Sieg

Hexenkessel SV - Titanic Players 0 : 0
Rote Karten:Dan Spang (73.) *** ---

Eine gerechte Punkteteilung in einer Begegnung auf hohem Niveau. Der Platzverweis gegen Spang änderte nichts am Spielverlauf, und keines der beiden Teams konnte seine Chancen nutzen.

Soup Dragons - Lokomotive Leipschs 4 : 1
Torschützen:Feuersbrunst (11., 57.), Eierstich (2.), Feuerschlund (84.) *** Adi Dassler (73.)
Gelbe Karten:Eierstich, Feuersbrunst *** ---

Die Dragons, deren Härteeinsatz sich als kontraproduktiv herausstellte, fuhren mit einem Elan über die Eisenbahner drüber, dass diesen Hören und Sehen verging. Mit diesem Ergebnis sind die Gäste noch gut bedient.

PS Spielerei - Goaldies 1 : 2
Torschützen:Vettel (15.) *** Kargus (11.), Buffon (82.)

Diesmal war Stan Dard taktisch auf dem falschen Dampfer, sodass die Goaldies diese Begegnung überlegen gestalten konnten und am Ende auch das Erwartungsergebnis trafen.

Kogge Hansa - 3. FC Eiderstedt 1 : 2
Torschützen:Killiniq (23.) *** Dopey (44.), Libuda (81.)

Am Tag der offenen Tore war es der Kogge vorbehalten, eine seiner beiden Torchancen nicht zu verwerten, während die Gäste beide Gelegenheiten nutzen und damit einen glücklichen Auswärtssieg einfahren konnten.

Ab vom Schuss - Heart of Scapa Flow 2 : 1
Torschützen:Onkel Uhu (45.), grauer Wolf (86.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:--- *** Richie Kotzen (63.)
Gelbe Karten:Hinterwald *** Joe Bonamassa, Kenny Wayne Shepherd

Beide Teams waren nicht zimperlich beim Einsatz ihrer Mittel, aber es gelang den Gästen einfach nicht, sich eine Torchance zu erkämpfen. Durch das Elfmetertor hätten die Herzen beinahe einen glücklichen Punktgewinn über die Zeit retten können, bevor grauer Wolf die Begegnung noch drehen konnte.

Phoenix SV - FC Südlich 2 : 0
Torschützen:Zwerg (23.), Sphinx (76.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Eisbein, Eiscreme, Souvlaki, Vegemite

Den kämpferischen Einsatz der Gäste in allen Ehren, aber taktisch prallten die Südlichter an der Formation des PSV fast komplett ab, und der Neuling hatte zudem ein Dutzend eigener Torchancen herausgespielt.