2. Liga A 17.Spieltag: 9:3 Punkte für glückliche Gäste

Soup Dragons - Goaldies 0 : 1
Torschützen:--- *** Schmeichel (38.)

Au weia, das geht ja gut los. Die Taktik der Goaldies war eine Ansammlung von Inkonsequenzen, die den Gästen knappe 20% Siegwahrscheinlichkeit bescherte. Die Dragons hätten doppelt so viele Treffer erzielen müssen wie ihr Gegner, brachten den Ball jedoch kein einziges Mal über die Torlinie.

Titanic Players - FC Südlich 1 : 1
Torschützen:Griffon (80.) *** Vegemite (80.)

80 Minuten lang versemmelten beide Teams reihenweise ihre Torchancen, und dann treffen beide gleichzeitig! Das Ergebnis geht so in Ordnung, weil die Südlichter zwar stärker waren, ihre Taktik jedoch nicht entschlossen durchzogen.

American Soccer Club II - Kogge Hansa 1 : 0
Torschützen:Ausrufezeichen (22.) *** ---

So einseitig diese Begegnung auch verlaufen war, die Kogge hatte immerhin in der richtigen Reihe dagegen gehalten, sodass die Gastgeber nur genau ein Ausrufezeichen setzten konnten, was exakt dem Erwartungswert entsprach.

SpVgg Kieselstein - Lokomotive Leipschs 1 : 4
Torschützen:Eckig (70.) *** Adi Dassler (55., 71., 87.), Cha Baione (23.)
Gelbe Karten:--- *** Adi Dassler, Oliver Hardy, Stefan Aabaits, Thom Bartels

Angesichts ihrer tiefen Bank boten die Sachsen eine nicht nur taktisch, sondern auch kämpferisch starke Vorstellung und nahmen die über weite Strecken überfordert wirkenden Steinchen regelrecht auseinander. Mit diesem Ergebnis sind die Kieselsteine noch gut bedient; die Eisenbahner vergrößern aber auch so den Abstand in der Ligatabelle zwischen beiden Teams auf nun 5 Punkte bei noch 5 ausstehenden Spieltagen.

Ab vom Schuss - Viking Raiders 0 : 8
Torschützen:--- *** Jon Dahl Tomasson (4., 72.), Roine Stolt (11., 26.), Kolbeinn Sigthorsson (39., 86.), Selma Björnsdóttir (68.)
Elfmetertore:- *** 1

Man mag es kaum glauben, aber Manager Siebert hatte mit seinem optimistischsten Ergebnistip beinahe richtig gelegen. Durch die beiden Sperren waren die Gastgeber nicht wettbewerbsfähig und schenkten dem Gegner auch noch ein völlig unnötiges Elfmetertor.

3. FC Eiderstedt - Hexenkessel SV 0 : 2
Torschützen:--- *** Patrick Jarrett (10.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Hollow *** ---

Die zweite Würfelkatastrophe an diesem Spieltag. Die Spieler des HSV waren zeitweise verwirrt über den Platz gelaufen (wobei noch nicht mal die besten 11 Spieler eingesetzt worden waren), während Eiderstedt das Spiel dominierte und knapp mehr als zwei Treffer hätte erzielen müssen. Aber während beim FC alles schief ging, machten die Gäste aus praktisch nichts einen hanebüchenen Auswärtssieg.