2. Liga B 6.Spieltag: Drei Mal mehr als vier Treffer Unterschied

Schwabenauswahl - Agricola Team 4 : 4
Torschützen:Wilhelm Schickard (12., 15.), Nikita G. (44.), Boris G. (81.) *** Rind (33., 44.), Justin Turner (50.), Kleinkunst (68.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Wilhelm Schickard *** ---

Fortuna kriecht zu Kreuze und gibt den Bauern zumindest schon mal einen der beiden vorhin weggewürfelten Punkte zurück. Mit dem Elfmeter hätten die Schwaben das Erwartungsergebnis bestmöglich treffen können.

RB Duffesbach - Die Hinterwäldler 6 : 1
Torschützen:Uwe Mojela (31., 34., 50., 85.), Bit Burger (35.), Allestolle Ausderknolle (88.) *** Idefix (21.)

Der beeindruckende Saisonstart der Hinterwäldler entpuppt sich nach und nach als Luftnummer, denn Duffesbach war in dieser Begegnung geradezu haushoch überlegen und nutzte die gebotenen Freiheiten gnadenlos. Mit diesem Ergebnis hat der Neuling sogar das bessere Torverhältnis gegenüber der Schwabenauswahl.

Reissdorfer Thekentornados - Profexa Vorwärts 3 : 9
Torschützen:Rapp Zapp (44., 48.), Heck Meck (33.) *** Moore Haven (3., 7., 25., 68., 90.), Flash (22., 73.), Chowchilla (3.), Apollo 13 (34.)

Die Freude von Stan Dard über die ersten Tore in dieser Saison war angesichts der Deutlichkeit dieser Niederlage sehr begrenzt. Profexa traf allerdings auch wie man wollte und lag nach einer halben Stunde bereits 5:0 in Front.

VfL Chaos 2003 - FC Hollywood 0 : 0

Selten dürften die Spieler des FC Hollywood so viel gelaufen sein, um die Löcher in ihrer Formation zu stopfen. Am Ende waren sie irgendwie ohne Gegentor davon gekommen und hatten dem übermächtigen Gegner tatsächlich einen Auswärtspunkt abgeknöpft, welcher diesen momentan einen Aufstiegsrang kostet.

Mangelsdorfer Mannen - Snowjumpers SC 5 : 0
Torschützen:Buddy Wells (4., 44., 83.), Florian Weber (31., 55.) *** ---

Erst mal raus aus dem Tabellenkeller, wo die Mannen in dieser Verfassung auch gar nichts verloren haben. Wenn die Gäste dann noch falsch raten, kann das Ergebnis auch mal etwas höher ausfallen als unbedingt nötig.

SV Comixense - Sesamstraßen Kicker 2 : 1
Torschützen:Spike (68.), Iron Man (81.) *** Rizeros (24.)

Eine hochklassige Begegnung endet mit einem knappen, aber nicht unverdienten Sieg der Gastgeber, die durch den Kontostand der Sesamstraße mutig geworden waren und die Begegnung in der Schlussphase drehen konnten.