2. Liga B 3.Spieltag: Eine Würfelkatastrophe allererster Sahne

Schwabenauswahl - Die Hinterwäldler 0 : 1
Elfmetertore:- *** 1

11:0 Torchancen für die Schwaben! Und dann so ein Ergebnis... die Wahrscheinlichkeit für einen Auswärtssieg in dieser Begegnung lag bei deutlich weniger als 1%. Und ich hatte mich schon darüber gewundert, dass sich die Hinterwäldler ausgerechnet beim Tabellenführer etwas ausgerechnet hatten... haben sie das wirklich kommen sehen?

Sesamstraßen Kicker - RB Duffesbach 0 : 0

Der Einsatz einer negativen Anzahl von Heimvorteilspunkten in der Verteidigung scheint die Kicker dermaßen demotiviert zu haben, dass sie keine ihrer immerhin fünf Torgelegenheiten verwandeln konnten. Duffesbach hatte nur eine Außenseiterchance, aber manchmal hat man einfach Glück.

FC Hollywood - Snowjumpers SC 1 : 0
Torschützen:Jean Reno (37.) *** ---

Der Trainerwechsel mitsamt der dadurch zurückgewonnenen taktischen Flexibilität wirkt wie ein Jungbrunnen auf die in der vergangenen Saison arg gebeutelten Schauspieler, deren nach wie vor stattliche Substanz nun wieder sinnvoll auf den Platz gestellt wird. 90% Siegwahrscheinlichkeit für die Gastgeber sprechen eine deutliche Sprache in Sachen Spielverlauf der Begegnung - und die Skispringer bleiben weiter punkt- und torlos.

Agricola Team - Profexa Vorwärts 2 : 2
Torschützen:Schaf (13.), Wildschwein (34.) *** Starfogg (2.), Sonderaufgabe (73.)

Trotz der Verletzung der Regel 3.2.3.f hatten die Bauern insgesamt genau so viele WP auf dem Platz, wie sie in ihrem Zug angegeben hatten - Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Taktisch hatte Profexa richtig geraten und sich sogar leichte Feldvorteile erspielen können, aber dieses überraschend torreiche Remis geht vollkommen in Ordnung.

Mangelsdorfer Mannen - VfL Chaos 2003 3 : 2
Torschützen:Marlon Witbooi (32.), Aly Keita (61.) *** Flüchtlingspolitik (3.), Türkei-Verfassungsänderung (31.)
Elfmetertore:1 *** -

"Aber die eingesetzte Härte kann auch alles verderben" hatte Manager Neumann vor der Begegnung geunkt, und genau so kam es schließlich auch. Dabei hatten die Gäste auf diese Weise in einer hochklassigen Partie auf Augenhöhe 6% Wahrscheinlichkeit auf ihre Seite hinüber gezogen, was jedoch den verwandelten Strafstoß nicht annähernd aufwiegen konnte.

SV Comixense - Reissdorfer Thekentornados 1 : 0
Torschützen:Spike (15.) *** ---

Vierter und letzter Einsatz aller Talente durch Stan Dard für Reissdorf - und Comixense hatte leichtes Spiel, hier auch mit gebremstem Schaum beide Punkte zu verhaften. Ob die Tornados am 4. Spieltag deutlich stärker aussehen werden, das ist allerdings noch mal eine andere Frage.