AUFSTIEG / 32. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 10 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2017-02-09, 11 Uhr

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment (bevorzugt) oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen, Liga- und Vereinsname über jeder Phase

Die zahlreichen guten Wünsche für den Jahreswechsel kann ich an dieser Stelle lediglich verspätet mit einem pauschalen "gleichfalls" erwidern.

Etwas nachdenklich machte mich dabei der Wunsch "Vor allem Gesundheit - in unserem Alter kann man das immer brauchen". Ist United inzwischen tatsächlich ein Zeitvertreib alter Männer geworden, womöglich gar etwas Ähnliches wie "Tantenbridge"?

Lustigerweise gibt es für diesen mir seit meiner eigenen Bridgezeit (die schon Jahrzehnte her ist) geläufigen Begriff genau einen einzigen Google-Treffer aus dem Jahr 2002... hm, das macht es irgendwie nicht besser.

Ein Teilnehmer hat mich inzwischen darauf hingewiesen, dass eine ununterbrochene Teilnahme der aktuellen Manager von durchschnittlichen 14 Saisons (davon 12 Manager mindestens 20 Saisons, 7 mindestens 29 Saisons und 4 die vollen 32 Saisons) doch eher ein Grund sei, die Korken knallen zu lassen - dazu kommen wir noch im Verlauf dieses Kalenderjahres (voraussichtlich kurz nach der Bundestagswahl).

Die Lage - Allgemein

8 Teams (nach 7, 6, 7, 6, 6 bzw. 5 in den Vorjahren) haben in der letzten Runde der Saison mehr als 125 lineare WP trocken auf dem Platz; vier davon spielen in der 1. Liga, aber diesmal nur ein einziger besitzt auch eine überstarke Hintermannschaft.

3 Vereine (nach 2, 6, 5, 6, 6 bzw. 3 in den Vorjahren) haben derzeit einen HIM-Wert von über 35; in der 1. Liga liegt der HIM-Durchschnitt bei 24 (22, 25, 25, 24, 25, 21), in den Unterhaus-Ligen bei 28 (26, 27, 30, 25, 29, 26) bzw. 26 (28, 33, 26, 30, 24, 32).

Zu den 10 WP-stärksten Vereinen des Ligasystems gehören auch diesmal fünf Vereine aus den Unterhäusern, nämlich FC Südlich und Titanic Players in der 2. Liga A sowie Steinbock Schilda, Triple Dribble Trouble und Sesamstraßen Kicker in der 2. Liga B.

In der ersten Liga waren die Ritter der Tafelrunde in jeder Runde der Saison das WP-stärkste Team; Blut-Rot Mannheim dürfte im Schnitt der stärkste Verfolger gewesen sein. Die Erwartungswertmeisterschaft wird zwischen Ritter der Tafelrunde und Blut-Rot Mannheim ausgespielt werden.

Die Pechsträhne beim Würfeln traf alle Abstiegskandidaten des Oberhauses gleichermaßen, von den potenziellen Aufsteigern erwischte es vor allem Ab vom Schuss und den FC Hollywood (der wohl von Oberglückskeks Kallemänner verdrängt wird), im Kampf gegen die Relegation traf es den Snowjumpers SC am heftigsten.

Warteliste

Auf der Warteliste steht (0): niemand.

Vereine mit einem NMR in der laufenden Saison: Goaldies, Lokomotive Leipschs, PS Spielerei, Rüttgers Club, Schwabenauswahl, Snowjumpers SC, Soup Dragons, VfL Chaos 2003.

Dies & Das - 1. Liga

Heart of Scapa Flow: (-80 kKj.) Totales Chaos bei Deinen Anweisungen zum 20. Spieltag: Ich hatte mit mühsamer Bastelei die angegebene Aufstellung bereits komplett umgebaut (inklusive Umverteilung der Härtepunkte), um die Taktik trotz der nicht berücksichtigten Sperre einigermaßen beizubehalten, als ich endlich begriff, dass nicht die als "20. Spieltag" falsch beschriftete Aufstellung aus Runde 9, sondern die scheinbar überflüssige Pokalaufstellung (!) Deine tatsächliche Anweisung für dieses Ligaspiel sein sollte - grrr!

Dies & Das - 2. Liga A

Hexenkessel SV: Dein Zug 62 Stunden nach ZAT konnte noch in vollem Umfang berücksichtigt werden.
(Ich hatte hier bereits geschrieben: "Da liest man in der Sportpresse, beim HSV werde ein Manager vermisst, aber wer konnte ahnen, dass dies bis in unsere Partie hier durchschlägt?")
Rüttgers Club: Dein Zug 80 Stunden nach ZAT konnte noch in vollem Umfang berücksichtigt werden.

Dies & Das - alle

Teamkader-Printout per Mail versandt an Hexenkessel SV. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.
Ausgenommen von diesem Service sind Vereine mit zwei gleichnamigen Spielern in ihrem Mannschaftskader.