GM-Angebot

Versteigerung
1)Clayton KershawT nT 4 >7 [1.5]für1449(1382)anDie Spekulanten
2)VerstappenF II 6 >8 [-1]für3130(3031)anPS Spielerei
3)Noch EinerM I 12 (17)für1851(1668)anLokomotive Albany 1830
4)Ayam GorengF II 12 (3) 1*VMSfür1308(1231)anFC Südlich
5)LorbassVS nT 6für1635(1629)anSteinbock Schilda
6)Robert KoudelkaF IV 13 (3) 2*Mfür1358(1329)anSnowjumpers SC
7)ZaunF III 10 >12 [0.5] 4*Sfür1335(1269)anAgricola Team
 12066 

Nachdem Die Spekulanten mit Ragnar Sigurdsson (F nT 5 3*VMS, GM-Angebot Runde 3) und Karibbean (V nT 3, Transferliste Runde 4) bereits zwei zusätzliche Feldtalente eingekauft haben, folgt nun ihr Königstransfer in Form des billiger trainierbaren Torwart-Talents, auf welches nur noch zwei Vereine geboten hatten - und zudem auch nur den Wert eines vergleichbaren Spielers mit normalem Trainingsaufwand. Eine so junge Kaderstruktur dürfte noch nie ein Aufsteiger ins Oberhaus dieses Ligasystems gehabt haben.

Dann kam der leckere Spielertrainer Verstappen dran, und Stan Dard hatte seinen Koffer mit den 2921 kKj. bereits auf den Tisch gestellt, wurde aber von zwei Managern überboten! Und beide Vereine hatten sogar mehr bezahlen wollen als für Hanno Balitsch in Runde 2.

Den Wert des Steuersparmodells Noch Einer zu schätzen ist schwierig. USW taxiert ihn auf demselben Niveau wie alle nachfolgenden Spieler dieser Runde, wobei die Sperre bei einem Verein, der nächste Saison im Pokal weit kommen kann, tendenziell schneller abgesessen wird.

Bei Ayam Goreng mit der ekelhaften Drei-Spiele-Sperre war die Nachfrage der Manager entsprechend gering, sodass sich hier nun Stan Dard mit seinem FC Südlich erbarmen musste (und danach auf einen Nichtligaverkauf verzichtete, um nicht drei Spiele lang mit nur 10 Spielern auflaufen zu müssen).

Deutlich mehr los war bei der Versteigerung des letzten Feldtalents dieser Saison, das unter dem Namen Lorbass in einem Fotofinish an Steinbock Schilda ging und dort womöglich noch den einen oder anderen Pokal-WP konsumieren darf. Noch knapper war die Entscheidung nur beim ersten Spieler des diesjährigen Angebots.
Fun Fact: Auch Die Spekulanten hatten hier ein (durchaus seriöses, finanzierbares und bedingungsloses) Gebot abgegeben...

Der alte 13er Robert Koudelka muss ebenfalls noch eine Sperre von drei Spielen absitzen, wurde aber überraschenderweise höher ausgeboten als sein Kollege vorhin. Die Snowjumpers SC verstärken sich auf den letzten Drücker mit einem weiteren überstarken Feldspieler.

Zuguterletzt dann noch der unbeschädigte und billig aufzurüstende Zaun (ein aktuell häufig verwendeter Begriff in der Politik auf beiden Seiten des Atlantik), der beim Agricola Team mithelfen soll, den Klassenerhalt im Oberhaus zu sichern.

Damit wurden in dieser Saison 85686 kKj. für die Spieler des GM-Angebots ausgegeben, also fast derselbe Betrag wie im Vorjahr und erneut 10% mehr als der USW-Wert der angebotenen Spieler nach meiner Konfiguration.