2. Liga A 7.Spieltag: Nur Stan Dard gewinnt daheim nicht

FC Südlich - Rüttgers Club 0 : 2
Torschützen:--- *** Freixenet (28.), Timpetu (40.)

Die Taktik der Gäste war ein absoluter Volltreffer und machte den Club exakt gleichwertig (zumindest vor dem Härteeinsatz). Bei der Verwertung der Torchancen erwischte Stan Dard mit seinen Südlichtern dann einen rabenschwarzen Tag.

Soup Dragons - Ab vom Schuss 1 : 0
Torschützen:Lindenblatt (22.) *** ---
Rote Karten:--- *** Mischka (12.)
Gelbe Karten:Consommé *** Kiefer

Tja, das war's nicht. Ohne Waldkautz und den noch gesperrten Neuzugang versuchten die Gäste, das Unheil auch mit unfeinen Mitteln aufzuhalten, doch dieser Plan war bereits Mitte der ersten Halbzeit Makulatur geworden. Dabei wäre die Remisbreite ohne das Eingreifen des Schiedsrichters sehr beachtlich gewesen.

Hexenkessel SV - Goaldies 2 : 1
Torschützen:Patrik Vogl (44.), Jaro Mucha (50.) *** Lloris (8.)

Wer weiß, wie das hätte enden können, wenn die Goaldies sich nach ihrer schnellen Führung mehr getraut hätten. Der HSV hatte taktisch das glücklichere Händchen gehabt und konnte dadurch gewisse Defizite übertünchen, sodass am Ende ein knapper, aber nicht unverdienter Heimsieg auf der Anzeigetafel stand.

PS Spielerei - SpVgg Kieselstein 1 : 0
Torschützen:Hamilton (64.) *** ---

So knapp dieses Ergebnis aussehen mag, so deutlich waren die Autos tatsächlich überlegen. Die Kieselsteinchen schafften trotz optimaler Taktik nicht mal 10% Remisbreite. Es ist allerdings erstaunlich, wie toll bei der PS Spielerei inzwischen all das funktioniert, was letzte Saison so gar nicht klappen wollte.

Lokomotive Leipschs - Die Spekulanten 0 : 0

Der NMR könnte Leipschs einen Punkt beschert haben: Stan Dard fand die rettende Taktik und zog diese bis zum Anschlag durch, sodass die Eisenbahner sogar die einzige Torchance in dieser Begegnung hatten und somit die vierte Heimniederlage in Folge vermeiden konnten.

3. FC Eiderstedt - Titanic Players 4 : 0
Torschützen:Falstaff (17., 35.), Phineas (60.), Magica (85.) *** ---

Das sieht doch schon wieder nach richtigem Eiderstedt aus, und Falstaff war als Verstärkung offenbar ein Volltreffer. Die Titanics wurden förmlich überrannt und hatten diesem Gegner nichts auch nur annähernd Gleichwertiges entgegenzusetzen.