2. Liga A 1.Spieltag: Leipschs startet mit einem Auswärtssieg

Titanic Players - SpVgg Kieselstein 1 : 0
Torschützen:Cyclop (63.) *** ---
Rote Karten:--- *** Bine (45.)
Gelbe Karten:Centaur, Gargoyle *** Schoof

Manager Wiesniewski beginnt seine Aktion "Überlebenskampf" mit den (selbst ausgewählten) Kieselsteinen mit einem achtbaren Ergebnis, ohne dabei einem Punktgewinn wirklich nahe gekommen zu sein. Der Platzverweis gegen Bine halbierte die Siegwahrscheinlichkeit der Gäste noch einmal, aber darauf kam es hier nicht an.

Die Spekulanten - FC Südlich 2 : 0
Torschützen:Dee Gordon (8.), Julio Urias (12.) *** ---

Nach Handelswert war das eine Begegnung zweier Aufstiegsaspiranten - aber die Südlichter unter Stan Dard sahen gar nicht mal schlecht aus, wenngleich die übermächtigen Spekulanten die Begegnung mit ihrem frühen Doppelschlag bereits so gut wie entschieden hatten.

Hexenkessel SV - Soup Dragons 3 : 0
Torschützen:James Muench (39.), Marton Vas (72.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Habanero, Lind Wurm

In einem Spiel auf ein Tor kontrollierte der HSV Ball und Gegner, auch wenn man dabei auf die Einäugigkeit des Schiedsrichters mehr als nur einmal angewiesen war. Dass dieser den Gastgebern dann auch noch einen Elfmeter zusprach, war ein ziemlich schlechter Witz.

Ab vom Schuss - 3. FC Eiderstedt 3 : 1
Torschützen:Hase (10., 63.), Kiefer (12.) *** Franklin (40.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Neues Team, neue Liga - neues Glück? Manager Schober startet mit seinem zweiten Versuch erfolgreich in die neue Saison, und dies bei einer Siegchance von mehr als 90% hochverdient. Eiderstedt muss sich in seiner ebenfalls neuen Umgebung anscheinend erst noch akklimatisieren.

Goaldies - PS Spielerei 1 : 1
Torschützen:Cassilas (25.) *** Rosberg (35.)

Gästecoach Edbauer hatte seine Kristallkugel auf Hochglanz poliert: "Mit etwas Glück holen wir hier einen Punkt." Es war zwar eine ganze Menge Glück, denn die Siegchance der Goaldies war neun Mal so hoch wie diejenige der Autos, aber ansonsten stimmte alles.

Rüttgers Club - Lokomotive Leipschs 3 : 5
Torschützen:Timpetu (55., 86.) *** Klaus Santa (4., 53.), Stan Laurel (42.), Peer Siele (79.), Oliver Hardy (85.)
Elfmetertore:1 *** -

In einer ereignisreichen, aber aufgrund der Sperren gegen den Club keineswegs hochklassigen Begegnung hatten die Gäste ein kleines bisschen mehr für die Offensive getan und trafen das Erwartungsergebnis so genau wie möglich.